12.01.2022
Zukunftssichere Investitionen für unsere Heimat Lauf

Erfolgreiche Politik muss langfristig und nachhaltig gedacht werden. Gleichzeit soll hier auf sprunghaftes Wechseln von Prioritäten und Versprechen verzichtet werden.

Genau nach diesem Beispiel wird aktuell der Haushaltsentwurf 2022 für unsere Heimat Lauf abgestimmt. Unser 1. Bürgermeister Thomas Lang hat es auch in diesen herausfordernden Zeiten, gemeinsam mit der Stadtverwaltung, erneut geschafft einen Haushalt aufzustellen, der Entscheidungen aus den letzten Jahren ohne große Diskussion fortführt aber auch neue nachhaltige Schwerpunkte setzt.

Leider gelingt es uns als Stadt Lauf aktuell nicht diesen Haushalt komplett ohne Fremdkapital zu finanzieren. Nimmt man sich jedoch die aktuelle Lage vor Augen, ist dies vielleicht auch gar nicht das Ambitionsniveau.

Das alte Sprichwort „Jeder Euro kann nur einmal ausgegeben werden“ ist uns wohl allen bekannt.

Dieses Prinzip lässt sich auch für den Haushalt der Stadt Lauf anwenden. Wir FREIE WÄHLER betonen deutlich, dass gerade die kommunalen Finanzen jede Bürgerin und jeden Bürger betreffen und es uns wichtig ist nicht leichtfertig mit dem Haushalt unserer Kommune zu agieren. Kredite die jetzt aufgenommen werden, müssen natürlich auch mittel- oder langfristig zurückgezahlt werden und schmälern in den Folgejahren die Investitionskraft. Daher ist die Einnahmenseite der Stadt existentiell wichtig. Übergreifend lassen sich aus dem Haushalt folgende - für uns wichtige - Handlungsfelder identifizieren:

Neuen Wohnraum in Lauf schaffen

Bestimmt kennen Sie alle jemanden, der gerne Lauf als seinen Wohnort nennen würde, jedoch leider keinen passenden Wohnraum finden kann. Wir FREIE WÄHLER wollen den Fokus unserer politischen Arbeit auch in diesem Jahr hier setzen. Wir müssen und wollen (kreative) neue Wege im Sinne der Errichtung von Wohnraum gehen.

Die Fraktion der FREIEN WÄHLER ist hierfür bereit und hofft auch auf breite Unterstützung aus den anderen Fraktionen.

Verlässlicher Partner für unsere Unternehmen sein

Die Einnahmen aus der Gewebesteuer zu steigern wäre „relativ“ einfach - den Hebesatz erhöhen. Diese Lösung wäre aber nicht nachhaltig und würde unserem Standort Lauf langfristig schaden. Daher müssen wir auch hier abwägen, wie es uns gelingen kann neue interessierte Branchen und Unternehmen für Lauf zu gewinnen, aber auch unsere aktuellen Unternehmen bestmöglich zu unterstützen. Für uns ist klar: Wir stehen zu unseren Unternehmen und möchten weiterhin, gerade auch in diesen schwierigen Zeiten, als verlässlicher Partner für unsere Laufer Unternehmerinnen und Unternehmer da sein!

Kinder, Jugend und Familien fördern

Der Haushalt hat auch einiges für Kinder, Jugend und Familie zu bieten. So will die Stadt Lauf beispielsweise im Bereich Kinderbetreuung investieren, was wir als FREIE WÄHLER sehr befürworten.  Auch unser Antrag bzgl. inklusiver Spielgeräten für die Laufer Spielplätze wird ab 2022 umgesetzt. Wir setzen uns zudem weiterhin für die Errichtung eines Freizeitparks mit dem Schwerpunkt „Skaten“ ein. Hier wurde bereits ein hervorragend ausgearbeitetes Konzept der Laufer Jugend eingereicht wurde.

Auch für Seniorinnen und Senioren soll unsere Heimat Lauf noch lebens- und liebenswerter werden. Mit dem Auftrag zum Bau eines Demenzzentrums ist hier ein erster Schritt bereits getan.

Stärkung von Kultur, Vereinen und dem Ehrenamt

Uns FREIEN WÄHLERN ist die Unterstützung unserer Vereine und dem Ehrenamt sehr wichtig. Schon im Jahr 2021 haben wir bereits einen Antrag für das Ehrenamt gestellt, der den ehrenamtlich Aktiven mit einem Gutscheinheft danken soll. Dies soll in diesem Jahr nun auf den Weg gebracht werden.Wir hoffen auch weiterhin auf eine Durchführung unseres Altstadtfestes, des traditionellen Kunigundenfestes, der Literaturtage, den Kirchweihen, uvm.

Für uns FREIEN WÄHLER Lauf ist klar: Wir werden uns weiterhin für ideologiefreie, sachorientierte, bürgernahe Investitionen und einer soliden Finanzpolitik einsetzen. Wir danken an dieser Stelle der Verwaltung, vor allem dem Fachbereich Finanzen, sowie unserem 1. Bürgermeister für die professionelle Vorbereitung des Haushaltes. Wir können hier ohne Bedenken zustimmen und freuen uns auf ein Jahr voller neuer guter Entscheidungen für unsere Heimat Lauf.

Ihr Felix Locke

Fraktionsvorsitzender FREIE WÄHLER Lauf